Flugzeit Juni bis September. Meist eine, manchmal aber auch zwei Generationen pro Jahr
Nahrungsvorlieben Erwachsene Tiere ernähren sich vorwiegend von Nektar. Als Vertreter der Wespen sind sie im Larvenstadiumjedoch Fleischfresser und ernähren sich von gelähmten Heuschrecken. Die Weibchen jagen etwa kleineHeupferdchen, insbesondere die Gemeine Eichenschrecke, die sie mit ihrem Giftstachel lähmen und insNest schleppen.
Flugzeit Juni bis September. Meist eine, manchmal aber auch zwei Generationen pro Jahr
Nahrungsvorlieben Erwachsene Tiere ernähren sich vorwiegend von Nektar. Als Vertreter der Wespen sind sie im Larvenstadiumjedoch Fleischfresser und ernähren sich von gelähmten Heuschrecken. Die Weibchen jagen etwa kleineHeupferdchen, insbesondere die Gemeine Eichenschrecke, die sie mit ihrem Giftstachel lähmen und insNest schleppen.