WILDBIENEN-STATISTIK

Wie viele Wildbienen habe ich vermehrt? Haben sich auch andere Bewohner in meinem BeeHome eingenistet?

Besuchen Sie die Wildbienen-Statistik für weitere spannende Einblicke.

Was passiert aktuell rund ums BeeHome?

Die Mauerbienen halten Winterschlaf.

Die Mauerbienen schlafen noch und sind bereit, bei wärmeren Temperaturen aufzuwachen und zu schlüpfen

Langsam erwachen Ihre Mauerbienen aus dem Winterschlaf. Haben Sie Ihr BeeHome im letzten Jahr zur Pflege eingeschickt, können Sie Ihre Startpopulation jetzt bestellen. Die Mauerbienen schlüpfen bereits mit den ersten milden Sonnenstrahlen. Zuerst die Männchen, dann die Weibchen.

Viele Mauerbienen sind bereits aktiv und Bestäuben die Pflanzen in ihrer Umgebung. Sie fliegen dabei sehr weit und sammeln Pollen in einem Radius von rund 100 – 300 Metern. Die Weibchen bauen Nester und versorgen ihren Nachwuchs mit Pollen und Nektar. Die Startpopulation kann nach wie vor bestellt werden.

Bis Ende Monat haben Sie noch die Möglichkeit,  Ihre Startpopulation zu bestellen oder ein BeeHome mit Mauerbienen in unserem Shop zu kaufen.

Die Flugsaison der Mauerbienen neigt sich dem Ende zu, und ihr Nachwuchs wächst gut geschützt im BeeHome heran.

Die aktive Zeit der Mauerbienen ist vorbei. Wachsen geeignete Pflanzen in Ihrer Umgebung, kann es gut sein, dass sich weitere Wildbienenarten wie etwa die Blattschneiderbiene oder die Wollbiene in Ihrem BeeHome einnisten.

Langsam wird es ruhig um das BeeHome. Im Innern Ihres BeeHomes wächst jedoch bereits die nächste Generation Wildbienen heran. Mit der Observer-Schublade können Sie die Entwicklung der Larven wunderbar beobachten.

Der Nachwuchs ist nun in den Kokons zu ausgewachsenen Wildbienen herangewachsen und hält Winterschlaf. Sie können Ihr BeeHome für einen Unkostenbeitrag von 25 Franken an uns zur Pflege zurückschicken.

Sie können Ihr BeeHome immer noch an uns zurückschicken, um die professionelle Winterpflege inklusive Parasitenkontrolle sicherzustellen.  Weitere Informationen zur Pflege finden Sie hier.

Bitte bringen Sie Ihre renovierte Innenbox nach Erhalt unbedingt wieder an Ihrem BeeHome draussen an. Eventuell befinden sich noch weitere Wildbienenarten in Ihrem BeeHome, die unbedingt draussen überwintern müssen. Sie können nun auf der Statistik nachschauen, wie viele Wildbienenarten Sie in Ihrem BeeHome vermehrt haben.

Bitte bringen Sie Ihre renovierte Innenbox nach Erhalt unbedingt wieder an Ihrem BeeHome draussen an. Eventuell befinden sich noch weitere Wildbienenarten in Ihrem BeeHome, die unbedingt draussen überwintern müssen. Sie können nun auf der Statistik nachschauen, wie viele Wildbienenarten Sie in Ihrem BeeHome vermehrt haben.

Wissenswertes

Wildbienen-Pflege

Unsere vielen Wildbienen-Patenschaften zeigen, dass wir auf dem richtigen Weg sind: Gemeinsam leisten wir einen entscheidenden Beitrag zur Bestäubungssicherheit in der Schweiz.

Im Herbst 2017 haben wir unglaubliche 18.500 BeeHome-Innenboxen für die Wildbienen-Pflege zurückerhalten. Einfach genial! Dank der fleissigen Mithilfe vieler Helfer und Helferinnen in drei geschützten Werkstätten schafften wir in drei Monaten eine Höchstleistung: Denn pro BeeHome sind rund 50 Minuten sorgfältige Handarbeit für die Wildbienen-Pflege notwendig.

Anleitung zur Rücksendung der Wildbienenhäuschen

Senden Sie uns Ihre Innenbox des BeeHomes zurück, damit wir die Bienen-Kokons fachgerecht pflegen und von Parasiten befreien können.

Die Wildbienen werden bei uns fachgerecht gepflegt, überwintert und können im Frühling von Obstbauern zur Bestäubung ihrer Obstanlagen bezogen werden. Ihre Wildbienen helfen so, die Bestäubungssituation in der Schweiz nachhaltig zu verbessern.

Zusatzprodukte

Downloads

Fragen & Antworten zu Ihrer Wildbienen-Patenschaft

Der Newsletter soll als Erinnerungshilfe dienen. So werden Sie zum Beispiel rechtzeitig daran erinnert, Ihre Bienen zu bestellen oder die Innenbox einzusenden. Zudem werden Sie über spannende Aktionen und Events informiert.
Die Einsendung zur Pflege und Überwinterung im Herbst ist freiwillig – in der Natur überwintern die Mauerbienen in ihren Kokons im Freien. Durch unsere Pflege und eine fachgerechte Überwinterung bei uns verringern Sie indessen die Verlustrate von Mauerbienen durch Parasiten. Und: Nur durch die Einsendung Ihrer Innenbox leisten auch Sie einen Beitrag zur Optimierung der Schweizer Bestäubungssituation, denn Ihre vermehrten Mauerbienen sind im kommenden Frühling bei Schweizer Bauern im Einsatz. Hier erfahren Sie alles über die Wildbienen-Patenschaft.
Die Pflegekosten von CHF 25.– pro Innenbox decken den gesamten Aufwand. Die Wildbienen-Pflege beinhaltet:
  • Entfernung aller Parasiten
  • Fachgerechte Überwinterung Ihrer Mauerbienenkokons
  • Statistische Erfassung des Nisterfolgs Ihrer Mauerbienen
  • Auffüllen der Innenbox mit neuen Röhrchen
  • Eine Startpopulation für die nächste Wildbienensaison mit 25 Mauerbienenkokons
  • Alle Arbeitsschritte werden von Hand von unseren Partnern in sozialen Institutionen durchgeführt.
  • Der Zeitaufwand pro Innenbox beträgt rund 50 Minuten.
Es ist normal, dass die männlichen Wildbienen circa 1−2 Wochen nach der Paarung verschwinden. Denn sie leben um einiges weniger lang als die Weibchen rund 4-7 Wochen. Diese sollten aber den Weg wieder zum Häuschen zurückfinden und dann mit der Aufzucht der Jungen beginnen. Manchmal liegt aber eine Kombination von Umständen vor (wie Wetter, Standort und Blütenangebot), die die Weibchen dazu bewegt, sich ein anderes Plätzchen zu suchen. Es kann aber gut sein, dass im Gegenzug Bienen aus der Umgebung in Ihrem Häuschen einziehen.
Nein, die Startpopulation wird nicht automatisch versendet. Sie müssen sie auf unserer Homepage bestellen – dabei ist es wichtig, dass Sie das gewünschte Lieferdatum angeben und an diesem Tag zu Hause sind. Die Startpopulation muss nämlich am selben Tag in Ihrem BeeHome draussen platziert werden.
Je nach Standort und Jahr können rund 300– 400 Mauerbienen in Ihrem Wildbienen-Häuschen heranwachsen. Der Durchschnitt lag in den letzten beiden Jahren bei rund 120 Mauerbienen. Wenn Sie uns das Häuschen zurückschicken, können Sie in der Bienenstatistik Ihren Zuchterfolg einsehen.

Newsletter

Sie können hier Ihre Newslettereinstellungen verwalten und sich
jederzeit wieder aus dem Newsletter austragen.

Unser Newsletter-Archiv.

Contact form 7 Mailchimp extension by Renzo Johnson - Web Developer