Projekt Beschreibung

Im Winter 2017/18 entstand im Auftrag der ETH Zürich und in Zusammenarbeit mit der Gartenbau Genossenschaft Zürich unser bisher grösstes Zürcher Wildbienenparadies. Damit durften wir bereits unser viertes Biodiversitätsprojekt mit der ETH umsetzen, was uns unheimlich freut.

Das BeeParadise ETH Haldenegg befindet sich zwischen der Liebfrauenkirche und dem IWF Gebäude oberhalb der Tramhaltestelle Haldenegg. Mit sonnigen und trockenen, aber auch schattigen und feuchten Stellen, vier Trockenmauern und verschiedenen Bodensubstraten ist es unser bisher diversestes Wildbienenparadies: eine wahre Biodiversitätsperle mitten im Stadtkern.

Projekt Details

  • FertigstellungMärz 2018
  • Fläche620m2
  • AuftraggeberETH Zürich
  • ArtenNicht bekannt
  • BedrohtNicht bekannt